Unabhängig sein

Wir gehen zurück… und zurück… und zurück…durch die Schichten der Furcht, Scham, Wut, Verletzung und der negativen Beschwörungen, bis wir das ausgelassene, unbelastete, fröhliche und liebevolle Kind entdecken, das in uns war und immer noch ist. Und wenn wir es erst gefunden haben, dann lieben und schätzen wir es und lassen es nie, niemals gehen.

Melody Beattie – Unabhängig sein

Spuren im Strand

Ich folgte den im Sand schwierig zu lesenden Fußstapfen der Qualle bis in den verregneten Kunstmarkt gegenüber der Strandpromenade. Es regnete nur über dem Marktgelände, rundherum schien eine interessierte und liebevolle Sonne. Die Qualle legte sich bereitwillig auf eine Töpferscheibe und streckte ihre Tentakeln in die Höhe.

Sie stellte sich tot bis um fünf Uhr Nachmittag. Dann stolzierte sie zurück an den Strand. An diesem Tag lernte ich, dass es auch unter den Tieren Schlafwandler gab.

Messestand der Kreidezeit

Auf dem kleinen Messestand wurde veranschaulicht, wie Fabriken und Eigenheime der Dinosaurier ausgesehen hätten, wenn sie ein noch längeres meteoritenfreies Zeitfenster auf Erden gehabt hätten.
Um den Stand betreten zu dürfen musste man sich entscheiden entweder auf allen Vieren anzutreten oder wankend auf zwei Beinen, je nachdem, ob man sich für Carnivore oder Herbivore entschieden hatte.
Als Herbivore wurde man aufgrund der friedlichen Annäherung in einen Salon geschickt und erst später bedient, während die Carnivoren ungeduldig in einer Warteschlange mit ihren Krallenfüßen im Sand scharrten und schneller bedient wurden, damit man sie schneller los war.

Innerirdischkeit

Im Supermarkt arbeiteten zwei neue Außerirdische. Sie stammten von Jeldrak III und hatten erst kürzlich ihr Visum erhalten. Es waren ein Männlein und ein Weiblein names Xertox und Xera. Sie konnten die Etiketten ganz ohne Werkzeuge verkleben und sie gelangten mühelos in die hintersten Winkel jedes Regals. Ihre Arbeitskraft war unerschütterlich und sie kannten kein Wort des Widerspruchs. Dafür bekamen sie auch den üblichen und absoluten Mindestlohn.

Auf dem Kreuz liegen

Das Puppenschiff meiner Schwester ankerte mitten auf dem Teppich im Wohnzimmer. Barbie und Ken lagen auf dem hinteren Deck splitternackt übereinander, mit ausgestreckten Gliedern und sperrangelweiten Aufkleberaugen inmitten verstreuter Miniatursektflaschen.
Sie konnten nur entsetzt sein, so meine Vermutung, über die ihnen vorenthaltenen Geschlechtsteile, weshalb sie gezwungen waren, sich zu betrinken statt zu vögeln.